Diese Seite wird runtergefahren

Flawless Definition Mascara von BareMinerals im Test

Mascara für definierte Wimpern – Flawless Definition von BareMinerals

bareMinerals Mascara

bareMinerals Mascara

Man erhält die bareMinerals Flawless Definition Mascara in einem hübschen kleinen Pappkarton und einer Packungsbeilage mit Gebrauchsanweisungen und Produktbeschreibung.

An dieser Mascara ist die Besonderheit die Bürste. Sie ist mehr ein Kamm mit feinen Zacken und trennt die Wimpern gleichmäßig ohne sie zu verkleben. Da sie zugleich recht schmal ist, gelingt ein sauberes Auftragen auch am Augenwinkel und es entstehen keine lästigen Abdrücke am Augenlid.
Die Farbe ist gut deckend und jedes noch so feines Härchen wird betont.

bareMinerals Mascara

bareMinerals Mascara Bürste

Die bareMinerals Flawless Definition Mascara ist aber nicht nur eine dekorative Kosmetik, denn sie beinhaltet auch sehr reichhaltige Pflegestoffe wie z.B Sumpfblumensamen, Jojoba, Sheabutter, Antioxidantien und Vitamin E.

Flawless Definition von BareMinerals auftragen

Das Auftragen gelingt leicht dank des feinen Kammes. Die Wimpern werden gut definiert und erhalten einen schönen Schwung, werden optisch verlängert. Dank der reichhaltigen Pflegeformel trocknet die Mascara von bareMinerals die Wimpern nicht aus, wer also mehr Volumen möchte, kann problemlos auch zwei bis drei Schichten auftragen.
Da der Kamm an der Spitze schmaler wird, erreicht man auch gut die kurzen Wimpern am Augeninnenwinkel. Dank der im Beipackzettel enthaltenen Anwendungsbeschreibung gelingt das Auftragen einfach und schnell.

bareMinerals Mascara
bareMinerals Mascara

Die Mascara hält den ganzen Tag ohne zu verklumpen oder abzubröseln. Die Wimpern bleiben geschmeidig und brechen somit nicht so schnell ab.
BareMinerlas Flawless Definition ist sehr gut für den Alltag geeignet, da sie einen sehr natürlichen Look gibt.

Was auch noch positiv zu erwähnen ist, ist das einfache Entfernen. Die bareMinerlas Flawless Definition Mascara lässt sich mühelos und schonend abnehmen ohne das Auge zu reizen.

Fazit: Die bareMinerals Flawless Definition Mascara ist ein perfekter Begleiter für den täglichen Gebrauch.

bareMinerals Flawless Definition Mascara bei Amazon günstig kaufen

Sommer Trend 2013 – Glitter Eyliner

Makeup Sommer Trends 2013 – Glitter Eyeliner

Die Trends für den Sommer 2013 sind im Bereich Makup und Eyeliner wieder sehr zahlreich und unterscheiden sich deutlich, Designer und Makeup Künstler bieten verschiedene Trends und Möglichkeiten für die Sommer Saison 2013, und das ist auch gut so! Es gibt keine Grenzen und Regeln wenn es um Mode geht, jeder kann selbst frei wählen, welcher Sommer Trend die eigenen Bedürfnisse abdeckt und den eigenen Geschmack am besten trifft.

Wir möchten euch heute einen der heißen Sommer Eyeliner Trends des Jahres 2013 vorstellen: den unglaublichen Glitter Look. Dieses Eyeliner Makeup ist der Hinkucker auf jeder Party! Nun ist Glitter Eyeliner keine Innovation aus dem Jahre 2013, aber der Glitter Look ist in dieser Saison wieder sehr beliebt und stilvoll allemal.

Glitter Lidschatten und Eyeliner sind oft in Makeup Kollektionen bekannter Marken enthalten. Hier finden Sie zahlreiche Schattierungen von Eyeliner, die die ganze Schönheit Ihrer Augen zum Vorschein bringen.

Wir alle wissen aber, dass zu viel Makeup das glamouröse Bild ruinieren kann. Dabei ist es egal, ob man Eyeliner, Rouge, Bronzer oder Pulver benutzt, am Ende sollte es annähernd natürlich aussehen. Wenn wir über das reine Party Makeup sprechen, dann kann man schon eine mutige, helle Eyeliner Farbe wählen, die auch wirklich der Blickfang auf der Party ist.

Falls Ihr euch für das Glitter Augen-Makeup entscheidet, dann solltet Ihr entweder einen Glitter Lidschatten benutzen, oder einen entsprechenden Eyeliner, die Kombination von beidem geht überhaupt nicht! Ein Glitter Eyeliner kann allerdings mit einem subtilen, kräftigen Lidschatten kombiniert werden. Grundlage dafür ist, dass das Fundament stimmt: Vom Makeup über den Mascara bis zum Lidschatten. Ein wenig experimentieren kann hier nicht schaden.

5 Tipps für den perfekten Küssmund

Lippen zum küssen – das sind unsere 5 Tipps für den perfekten Kussmund!

Lippenstift

Der Frühling ist da und Ihr habt möglicherweise bald ein Date: Ihr habt das Outfit schon geplant, die Frisur ist auch schon perfekt und der Tag der Entscheidung rückt immer näher. Alles soll perfekt laufen! Da wäre allerdings noch eine Kleinigkeit: Wie bleiben meine Lippen die ganze Nacht farbenfroh und küssbar?

Das Make Up sollte bei einem Date ohnehin das letzte sein, worüber man sich sorgen sollte. Während Eyeliner und Mascara in der Regel an der Stelle bleiben, an der man sie aufgetragen hat, ist dies bei Lippenstift leider oft nicht der Fall. Oftmals startet man mit perfekt geschminkten Lippen in den Abend und ehe man sich versieht ist der Lippenstift verschwunden. Entweder hängt er dann am Cocktailglas oder er verblasst ganz einfach. Um das zu vermeiden und somit perfekt gestyled durch ein Date zu kommen, haben wir hier 5 Tipps zusammengetragen, die den Mund absolute küssbar halten!

Schritt 1: Reinigen & Befeuchten

Zunächst benötigt Ihr Lip Scrub um euch der abgestorbenen Haut auf den Lippen zu entledigen und die Oberfläche zu glätten. Danach sind eure Lippen bereit für Lippenbalsam, was unser nächster Punkt auf der Liste ist.
Produkttipp:

Schritt 2: Linie

Nachdem Ihr den Lippenbalsam aufgetragen habt und eure Lippen damit rein sind und Feuchtigkeit aufgenommen haben, solltet Ihr eure Lippen mit Hilfe eines Lip Liner definieren, der ungefähr die selbe Farbe hat wie der Lippenstift den Ihr benutzen möchtet. Das hilft euch auch später dabei, den Lippenstift wirklich nur auf den Lippen aufzutragen.

Schritt 3: Lip Tint

Jetzt ist es Zeit etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Wählt euch eine Farbe aus, die eurem Lippenstift sehr ähnelt. Ein Lip Tint wird eure Lippen regelrecht Färben, selbst wenn Ihr nachts etwas essen oder trinken solltet bleibt die Farbe auf den Lippen. Besonders gut haftet der Lip Tint nachdem die Lippen gereinigt wurden, also Schritt 1 nicht vergessen!

Schritt 4: Lippenstift

Nachdem Ihr eure Lippen soweit präpariert habt, fehlt nur noch das wichtigste: der Lippenstift. Hier gilt es lediglich zu beachten, dieselben Schattierungen und Farbtöne zu wählen, wie in den Schritten zuvor!

Produkttipp:

Schritt 5: Versiegeln

Der letzte Schritt ist jetzt die Versiegelung der Lippen. Dies ist ein kleiner Trick, den ich häufig selbst anwende. Nachdem Ihr den Lippenstift aufgetragen habt, legt ein Taschentuch auf eure Lippen und lasst durchsichtiges Puder behutsam darauf rieseln. Das Puder wird durch das Taschentuch auf eure Lippen fallen und euren Lippenstift genauso gut halten wie es dies im Gesicht tun würde.

Produkttipp:

Jetzt seid Ihr definitive bereit für das ultimative Date (zumindest was eure Lippen angeht). Also, viel Spass Ladies!

Geek Chic Style – 5 einfache Tipps!

Geek Chic: Der Style Guide

Waxing

Hallo ihr Lieben, vom Business Casual Outfit zum Winter Outfit ist die Mode voller sensibler Gegensätze. Mein liebster Widerspruch in der Welt der Styles und Mode: Geek Chic. Selbst die allercoolsten Fashion- Outfits aus deiner Jugend kommen nicht an die Coolness des aktuellen Geek Chic Style heran. Dieser zuckersüße und zugleich schrullige Look hat in den letzten Jahren den Durchbruch geschafft und kann mittlerweile überall begutachtet werden, selbst auf den Runways dieser Welt.

Geek Chic Elemente in das alltags Outfit einfließen zu lassen kann das annehmbare aber eher glanzlose Outfit deutlich aufpolieren. Hier sind 5 Fun Tipps, wie Ihr den Geek in euch entfesseln könnt…

1. Brille statt Kontaktlinsen. Brillen mit extra breiten Fassungen sind praktisch das Synonym für Geek! Also lasst die Kontaktlinsen weg und setzt eine fette Brille auf.

2. Tragt Socken zu eurem Rock. Manchmal benötigt man lediglich ein Paar Socken um ein Alltagsoutfit in ein Geek Chic Outfit zu verwandeln. Versucht dabei mal Overknee Socken, die passen extrem gut.

3. Ausgefranste und gefärbte Hosen. Gefärbte und ausgefranste Hosen haben genau die richtige Dosis Spleen, die für Geek Chics notwendig sind. Ihr könnt bei der Farbe selbsverständlich experimentieren was das Zeug hält.

4. Tragt euer Kragenhemd mit Stolz. Das Kragenhemd gehört unbedingt zu jedem Geek Kleiderschrank.

5. Vergesst nicht die Schuhe! Oxfords sollten im Prinzip die offiziellen Geek Chic Schuhe sein! Aber da könnt Ihr auch selbst entscheiden, Hauptsache Ihr fühlt euch dabei wohl. Grade Schuhe sollten in erster Linie bequem sein.

Trockene Haut – 5 Tipps

5 nützliche Tipps bei trockener Haut

Waxing

Trockene Haut bedeutet ungewünschten Ärger und tritt bei Menschen mit diesem Problem zumeist im Winter auf. Der Umgang mit trockener Haut ist eine Sache für sich, da trockene Haut meist eine Menge Unannehmlichkeiten mit sich bringt: Juckreiz, schuppige Haut und extreme Dünnhäutigkeit. Die natürlichen Öle und Feuchtigkeit der Haut werden bei trockener Haut deutlich schneller abgebaut, was die Sache nicht gerade leichter macht.

Daher ist es für Menschen mit trockener Haut von enormer Wichtigkeit, die Haut feucht zu halten und Sie ausreichend zu pflegen.

Effective Tipps für trockene Haut

Heißes Wasser vermeiden

Menschen, die beim Händewaschen, Duschen oder Baden sehr heißes Wasser benutzen laufen eher Gefahr, Probleme mit trockener Haut zu bekommen. Heißes Wasser verursacht, dass die haut ihre natürliche Feuchtigkeit verliert und sie abstumpfen lässt.

Daher sollte man für das Baden gehen oder Waschen eher lauwarmes Wasser benutzen. Wenn Ihr dennoch heißes Wasser zum Baden braucht, dann stellt sicher, dass Ihr nicht zu lange badet und das höchstens einmal am Tag.

Feuchtigkeit der Haut

Es gibt keine bessere Lösung gegen trockene Haut als diese 24 Stunden am Tag feucht zu halten. Um das zu gewährleisten, sollte man seinen Hauttyp kennen und qualitativ hochwertige Feuchtigkeitscreme benutzen und diese regelmäßig. Um die richtige Feuchtigkeitscreme für seinen Hauttyp zu finden, muss man mehrere Faktoren berücksichtigen: Hauttyp, Alter der Haut und weitere Hautaspekte. Menschen, die normale Haut haben, sollten daher Feuchtigkeitscreme auf Wasser basierend benutzen, da Ihre Haut weder trocken noch fettig ist.

Menschen die eher trockene Haut haben sollten hingegen auf Öl basierte Feuchtigkeitscreme verwenden, da diese die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt. Im Gegensatz dazu sollten Menschen mit eher fettiger Haut ausschließlich Cremes verwenden, die einen sehr niedrigen Feuchtigkeitsfaktor haben, da solche Menschen zu Pickeln und anderen Hautproblemen neigen.

Haut abschälen

Die Vorteile, die ein abschälen der Haut (Peeling) mit sich bringt, sind grenzenlos. Stellt sicher, dass Ihr mindestens einmal pro Woche ein Haut Peeling durchführt, um abgestorbene Hautzellen abzureiben und dreckige, verstopfte Poren zu reinigen. Das Peeling der Haut ist ebenso wichtig wie der Haut Feuchtigkeit zuzufügen.

Am leichtesten kann man ein Peeling mit Hilfe von Salz oder Zucker während des Badens oder Duschens durchführen. Nach dem Baden könnt Ihr die Reinheit der Haut dann buchstäblich fühlen. Die Haut kann im Anschluss an das Peeling auch wesentlich besser Feuchtigkeit aufnehmen, ein weiterer Vorteil.

Gute Öle sind gut für die Haut

Wenn die Haut sehr trocken ist und man auch noch mit unreiner Haut zu kämpfen hat, dann sollte man versuchen, sich nicht zu häufig zu kratzen, dass verschlimmert die Situation meistens. Eine gute Lösung, den Juckreiz zu lindern sind Öle wie Kokosnussöl, Lebertran oder biologische Butter.

Ihr könnt Butter und Kokosnussöl auch für extreme trockene Stellen auf eurer Haut nutzen. Ihr solltet das Öl vorsichtig in die Haut einmassieren. Am besten funktioniert das kurz bevor man ins Bett geht.

Luftbefeuchter benutzen

Wenn sich die Haut trotz der oben genannten Maßnahmen trotzdem nicht verbessert, dann ist ein Raumbefeuchter eine der sichersten Investitionen. Luftbefeuchter sorgen dafür, dass die Luft immer einen gewissen Feuchtigkeitsgrad enthält.

Aber man sollte im Gedächtnis behalten, dass Luftbefeuchter, wenn Sie falsch eingesetzt werden, mehr schaden als nutzen können. Daher sollte man Luftbefeuchter regelmäßig sorgsam säubern, damit sich keine Bakterien bilden können. Darüber hinaus ist es wichtig, den Luftbefeuchter Level richtig einzustellen, andernfalls kann dieser Krank machen. Zuletzt sollten Asthmatiker einen Arzt um Rat fragen, bevor sie sich einen Raumbefeuchter zulegen.

Waxing – Haarentfernung richtig in wenigen Schritten!

5 Schritte zur Vorbereitung der Haarentfernung / Waxing

Waxing

Waxing oder Haarentfernung (insbesondere der Behaarung der Beine) ist gerade bei Frauen extrem populär. Abgesehen von anderen Methoden der Enthaarung, ist Waxing (auch brazilian) die schnellste, um überflüssige Haare loszuwerden und trotzdem eine weiche und glatte Haut zu erhalten. Obwohl die Enthaarung mit Wachs durchaus schmerzhaft sein kann, ist das Waxing die beste Methode!

Ein Einblick in das Entfernen von Beinbehaarung

Wax entfernt die Haare, im Gegensatz zu rasieren, entfernt die Haare direkt an der Wurzel. Wendet man Waxing zur Haarentfernung über einen gewissen Zeitraum an, dann kann das die Haarbälge schwächen. Dadurch könnten auf natürliche Weise die starken, groben Haare an den Beinen durch weiches Haar ersetzt werden.

Abhängig von der Wachstumsgeschwindigkeit, sollte man eine Haarentfernung mit Wax alle drei Wochen/einmal im Monat durchführen. Eine Haarentfernung in einem Enthaarungssalon durchführen zu lassen kann sehr kostspielig werden. Heutzutage kann man mit günstigen, vorgefertigten „Wax Strips“ die Enthaarung mit einem sehr guten Ergebnis zu Hause erzielen.

Wax-Strips kaufen

Bein – Enthaarung durch Waxing vorbereiten – einzelne Schritte

Wenn Ihr plant, eure Harre mittels Wachs zu entfernen, dann müsst Ihr nur diese einfachen Schritte befolgen – das erspart euch unnötige Schmerzen. Darüber hinaus sorgt Ihr mit diesen Tipps für weichere Haut. Fangen wir mit dem schmerzlosen Waxing an.


Überprüft die Haarlänge

Ihr solltet eure Beine nicht wachsen, bevor euer Haar eine Länge von mindestens 6mm hat, ansonsten kann das Waxing sehr schmerzvoll und wirkungslos sein. Die Wax-Strips bleiben ab dieser Länge besser am Haar haften! Beinbehaarung benötigt etwa vier Wochen um eine Länge von 6 mm zu erreichen.

Die Haut an den Beinen abbürsten

Für Frauen, die trockene Haut oder eingewachsene Harre an den Beinen haben, ist dieser Schritt sehr wichtig. Das sogenannte abschälen der Haut kann dabei helfen, tote Hautpartikel und eingewachsene Haare zu entfernen.

Dazu kauft man am besten eine spezielle Bürste für die Beine, diese bekommt Ihr in Drogerien oder bei Amazon. Andererseits könnt Ihr eure Beine auch mit natürlichen Bürsten peelen, diese findet man meisten in der eigenen Küche. Ein Beispiel ist eine Mixtur aus Olivenöl und Zucker. Diese Paste einfach auf das Bein auftragen und ab schruppen.

Stellt sicher, dass die Beine sauber und trocken sind

Vor der Enthaarung solltet Ihr sicherstellen, dass eure Beine sauber und trocken sind. Entfernt jegliche Creme oder Ähnliches von euren Beinen. Cremes können verhindern, dass die Wax-Strips an den Haaren haften bleiben. Wascht eure Beine mit einer milden Seife und trocknet Sie mit einem sauberen Handtuch ab.

Lernt zu relaxen!

Frauen, die sich zum ersten Mal die Beine mit Wachs enthaaren, sind oft sehr angespannt und ängstlich. Es ist sehr wichtig, beim Waxing relaxt zu sein. Atmet einfach ein paar Mal tief durch – wenn Ihr euch in einem Salon die Haare entfernen lasst, hört beruhigende Musik!