Augenringe entfernen und weitere Augen Beauty Tipps

Geschwollene Augen und Augenringe entfernen – so geht’s:
Um dunkle Augenringe zu entfernen, tunkt Ihr einfach Wattestäbchen in kalte Milch und legt diese auf die geschlossenen Augen. Alternativ kann man auch ein paar Tropfen Kokosnussöl um die Augen einmassieren, ebenfalls ein probates Mittel, um Augenringe zu entfernen. Wenn die Augenringe dann immer noch nicht verschwunden sind, versucht es mit einer Lehm- oder Kleiemaske. Darüber hinaus solltet Ihr genügend Flüssigkeit aufnehmen, um die Chemikalien von den Augenringen zu entziehen. Ganz hartnäckige Augenringe lassen sich mit Hilfe von Koriander entfernen, dazu solltet Ihr zweimal am Tag Koriander zu euch nehmen, egal in welcher Form.

Bollywood

Indische Schönheit


Gegen geschwollene Augen gibt es ebenfalls ein sehr einfaches Mittel. Dazu müsst Ihr einfach eine Kartoffel zerreiben, die zerriebene Kartoffel in ein Tuch wickeln und dieses dann für rund 15 Minuten auf die geschwollen Augen legen. Ganz einfach…

Zuletzt kümmern wir uns noch um eure Wimpern. Um einen Effekt von langen, kräftigen Wimpern zu erreichen, tragt Ihr einfach eine dünne Schicht Rizinusöl auf. Rizinus stärkt die Wimpern und kühlt eure Augen.
Diese Methoden kommen ursprünglich aus Indien und können tatsächlich Augenringe entfernen. Probiert es einmal selbst aus und berichtet hier, ob es so gut funktioniert hat wie bei mir – viel Spass dabei!